1

Eiweiß aus dem Tetrapack?

Abnehmen-Low-Carb-EiweißVielleicht sollte ich langsam mal die „Wochen des Ei’s“ ausrufen ;) Irgendwie dreht sich in letzter Zeit viel um die kleinen, runden Hühnerprodukte ;) Aber wieso auch nicht, ich finde Eier einfach super lecker! Obwohl… psst… *flüster* das ständige Trennen von Weißem und Gelbem auch manchmal nervt… – aber verratet es nicht weiter :)
Falls jemand von euch da gar keine Lust mehr drauf hat, für den ist vielleicht Nicoles Tipp genau das Richtige. Und zwar kauft sie sich aus der Metro immer 1 Liter Packungen flüssiges Eiweiß oder „Eipro“ :) Damit wäre das mit dem Trennen und das Entsorgungsproblem des Dotters gelöst… Gute Idee :))) Aber schafft man denn überhaupt die 1000 Milliliter Eiweiß, bevor es abgelaufen ist? Mmh… Und ich bin mir auch nicht so sicher, ob mir nicht ein Hauch Eigelb für Farbe und Geschmack und so fehlen würde… Hat da vielleicht schon jemand von euch Erfahrungen damit gemacht?

Ich muss zugeben, je länger ich so darüber nachdenke, desto interessanter finde ich die Idee :) Einen Versuch wäre es wert – beim nächsten Einkauf begebe ich mich mal auf die Suche nach purem Eiweiß (wenn ich es nicht vergesse ;))) Und dann mache ich den „Test, Test, Test…“ !!


Abnehmen und andere Themen

Teilen und weiterempfehlen

1 Kommentar zu "Eiweiß aus dem Tetrapack?"

  1. Tom sagt:

    Hallo Kay,

    es gibt tatsächlich einen Trick: mach in die Eiweisse einfach einen Schuß Karottensaft. Der ist LowCarb, LowCal und gibt dem Ganzen eine farbliche “Eigelb-Note”.
    Geschmacklich machts wenig Unterschied und gesund ist es auch noch…

    Meld dich mal!
    Tom

Dein Kommentar

Kommentar absenden

*
= 4 + 5



More in Erfahrungen, Essen, Kleine Tricks, Meinungen (17 of 133 articles)