1

Kalorien zu Hause verbrennen: Macht mehr „Sport“ im Haushalt!

Caterina schrieb mir in einem Facebook-Beitrag, dass sie, um mehr Kalorien zu Hause zu verbrennen, einfach mehr im Haushalt macht – und sich so mit den Kalorien gleich ein wenig Sport (er)spart. Ungläubig fragte ich, wie das denn ginge – also das Kalorien verbrennen zuhause. Und sie antwortet darauf:

„Ich putze einfach mehr als vorher. Stelle den Wäschekorb auf den Boden, um die einzelnen Teile herauszunehmen und sie aufzuhängen. Ich bügle mehr Kleidungsstücke (nicht mehr nur die Hemden). Nach dem Essen spüle ich gleich ab. Und: Ich putze intensiver und achtsam.“

Kalorien verbrennen zu hause abnehmenDa war ich baff… Mit soviel Eigeninitiative und vor allem Disziplin kann man ja zu Hause eine Menge Kalorien verbrennen. Und so habe ich auch bei mir mal nach Ideen gesucht, wie ich nebenbei zu Hause und auch auf Arbeit Kalorien verbrennen kann, ohne dass mich das groß im Alltag stören würde. Und da fielen mir folgenden Sachen ein (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)…

– … öfter mal selber und vor allem länger staubsaugen
– … mit dem Sohn/den Kindern doller rumtoben
– … spaßeshalber mal öfter zu Hause auf Zehenspitzen laufen
– … beim Zähneputzen die Beine auf-und-ab bewegen
– … Einkaufssachen in vielen Beuteln einzeln hochtragen
– … mehr klassische Garten- oder Balkonarbeit
– … das Schieben des Einkaufswagen übernehmen
– … öfter mal Betten beziehen/Betten machen ;)
– … die Fenster öfter und vor allem selber putzen
– … getrennten Müll je nach Sorte immer schön einzeln raus bringen

Habt Ihr Ideen, wie man zuhause mehr Kalorien verbrennen kann? Immer her damit!


Abnehmen und andere Themen

Teilen und weiterempfehlen

1 Kommentar zu "Kalorien zu Hause verbrennen: Macht mehr „Sport“ im Haushalt!"

  1. Luisa sagt:

    Das Konzept ist ja super! Staubsaugen, Fensterputzen und Betten beziehen sind auf jeden Fall ein super Anfang! Hinzufügen würde ich noch Blumengießen mit schwerer Gießkanne statt Schlauch, beim Telefonieren umherlaufen, den Hof fegen (auch wenn kein Schnee liegt), Hefeteig selbst kneten statt mit Maschine… wenn man sich da hineinsteigert gibt es unendlich viele Möglichkeiten!

Dein Kommentar

Kommentar absenden

*
= 4 + 5