0

„LOGI-Diät – irgendwie ist auch mal die Luft raus“ (Lesermeinung)

 Immer wieder erreichen mich Leserbriefe und Facebook-Nachrichten zu meinem Blog – und natürlich auch zu anderen Diäten, diversen Abnehmformen und Fettverbrennungs-Theorien. Heute schrieb mir Daniela aus dem Allgäu zu „LOGI“ und ihren Erfahrungen mit dieser Diät.

Aber lest selber, wie sie gerade abnimmt:

Mein Mann und ich ernähren uns seit ca. 3 Jahren mal mehr mal weniger nach „LOGI“, ist ja recht ähnlich zu deiner Ernährungsform, außer mit mehr Fett. Wir wollten beide unsere unangenehmen Blähungen in den Griff kriegen (hatte mal über google herausgefunden, dass das von Brot kommen kann und so sind wir eigentlich auf LOGI gekommen) und ein paar Kilos nebenbei verlieren. Beide haben wir seitdem gut 10 Kilos weniger. Damit sind wir voll zufrieden (ich wiege bei 1,70 m 60 kg und mein Mann bei 1,80 m 75 kg). Von Jahresanfang bis in etwa Spätsommer sind wir immer recht motiviert, nur wenn es dann in die Weihnachtszeit rein geht und Familienbesuche mitsamt den ganzen Völlereien etc. ins Haus stehen, ist es dann meist rum mit LOGI. Irgendwie ist dann auch immer die Luft raus. Vielleicht auch, weil wir nicht nur auf Nudeln, Kartoffeln & Co. verzichtet haben, sondern auch auf jegliches Brot, also auch auf Vollkorn- und Knäckebrot. Irgendwie wird das dann fad – immer das Gleiche… Umso besser finden wir es nun zu lesen, dass man doch ab und zu Vollkorn- und Knäckebrot essen darf. Super!!!

Vielen Dank an Daniela und beste Grüße ins Allgäu!

Und wenn Ihr mich auch schreiben wollt – immer her damit!


Recent Posts

Teilen und weiterempfehlen

Dein Kommentar

Kommentar absenden

*
= 4 + 8