2

Urlaub mal anders – gesunde Ernährung und viel Sport im “Abnehm-Camp”

Von Zeit zu Zeit erreichen mich immer wieder ganz spannende Beiträge oder Ideen zu den Themen Abnehmen, gesunde Ernährung und Sport! Das letzte Mal habe ich euch Malte mit seiner Seite über Fitnessübungen für unterwegs vorgestellt.

Im heutigen Interview mit Claudia möchte ich euch ein spannendes Projekt vorstellen:

Hallo Kay,
ich bin zufällig auf Deinen Blog gekommen und finde ihn echt gut! Mal was anderes als immer diese ganze Diät-Werbung. Seit Längerem beschäftige ich mich mit dem Problem, dass in Deutschland immer mehr Leute, vor allem Kinder, Übergewicht haben und gar nicht mehr wissen, wie man sich gesund ernährt. Jetzt hatte ich die Idee, ein “Abnehm-Camp” zu organisieren.

Das klingt spannend, wie genau bist du auf diese Idee gekommen?

Vor 19 Jahren war ich in den USA und dort fielen mir die besonders übergewichtigen Menschen auf. Zu dieser Zeit hat man in Deutschland kaum Menschen auf der Straße gesehen, die mit solchen Problemen zu kämpfen hatten. Mittlerweile hat sich dies aber geändert, jetzt ist es wie damals in den USA. Das ist der ausschlaggebende Punkt für mich, mich zu engagieren!

Warum liegt dir das Projekt so am Herzen?

Ich habe eine befreundete Familie mit zwei hochgradig übergewichtigen Kindern, die einfach keine gerechte Chance im Leben haben werden, wenn nicht ein Wunder passiert. Kinder sind mir wie gesagt besonders wichtig. Gerade im Kindesalter ist Übergewicht gefährlich. Neben körperlichen Problemen können Hänseleien und Mobbing Schulprobleme und depressive Stimmung zur Folge haben. Und weil übergewichtige Kinder Probleme haben, beim Sport mitzuhalten, haben sie auch weniger Lust auf Bewegung – ein Teufelskreis also!

Da hast du recht! Hast du für dein “Abnehm-Camp” schon konkrete Vorbereitungen getroffen?

Ich habe ein Haus im Herzen von Deutschland gebucht, weil ich einige Anfragen aus Österreich und der Schweiz hatte. Das ist sehr zentral und auch sehr komfortabel. Das ganze soll etwa 799 Euro kosten. Dabei sind neben Kost und Logis auch die geamte Sportausrüstung, bestehend aus einem Expanderset, einem Maßband, einem Schrittzähler und einem Ernährungsinfobüchlein inklusive.

Im Urlaub schnell abnehmen

Abnehm-Urlaub im Ferienhaus in Waldeck (Quelle: http://www.belvilla.de/ferienhaus/ober-werbe-hund-see-22-personen-DE-34513-19)

Wirst du dann allein für das Camp verantwortlich sein oder erfährst du Unterstützung in deinem Engagement?

Ich habe bereits ein Team von drei Experten zusammengestellt, die auf Ernährung, Sport und Fitness spezialisiert sind. Dabei handelt es sich um eine Studentin der Erziehungswissenschaft, die selbst aktive Sporterlin ist und bereits Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und Kindern besitzt, einen Studenten der Sportwissenschaft, der sich auch im Bereich gesunde Ernährung auskennt sowie einen professionellen Fußballtrainer, der über mehrere Sportlizenzen für Training und Gesundheitsprävention verfügt.

Das ist ja eine ganze Menge, du hast dir wirklich viele Gedanken gemacht! Und was steht dann so auf dem Programm deines “Abnehm-Urlaubs”?

Das Haus ist unmittelbar in der Nähe eines Sees, sodass wir viel Schwimmen gehen werden. Es ist auch ein schönes Wander- bzw. Walkinggebiet. Der Schwerpunkt soll auf jeden Fall Abnehmen mit Spaß und ohne Hunger sein. Es gibt keine Wundermittelchen, sondern gesundes, selbst gekochtes Essen! Den Teilnehmern wird also ein umfangreiches Programm geboten, aber alles ist natürlich freiwillig. Man kann den Tag aber auch selbst gestalten.

Also ist für alle etwas dabei! Kann jeder mitmachen?

Es kann prinzipiell jeder teilnehmen, der mindestens 18 Jahre alt ist. Wer unter 18 ist, kann in Begleitung einer erwachsenen Person mitkommen. So können also zum Beispiel auch ganze Familien mitmachen! Für Familien sowie für Gruppen ab drei Personen gibt es sogar einen Rabatt!

Die Familie einzubeziehen, ist eine gute Idee! Meine Familie war für mich in der Phase des Abnehmens auch extrem wichtig. Jetzt muss man nur noch wissen, wann das Camp stattfidnet!

Geplant ist, dass das Abnehm-Camp vom 03. bis 17. August 2012 stattfindet.

Ich finde es wirklich bewundernswert, dass du dich so engagierst! Das verdient wirklich Respekt. Wie kann man dich unterstützen?

Ich hoffe, dass das Projekt noch mehr Aufmerksamkeit erregt und sich noch viele Interessenten und Teilnehmer finden! Für dieses Jahr habe ich ja mein Team bereits zusammen. Sport- oder Ernährungsexperten, die sich engagieren wollen, sind aber immer herzlich willkommen, denn dann kann das Abnehm-Camp auch im nächsten Jahr wieder stattfinden! Auch wenn noch jemand Ideen für das Programm haben sollte oder bereit wäre, eine DVD mit Musik und Fitnessübungen für das Camp zur Verfügung zu stellen, würde mich das sehr freuen!

Wer helfen oder teilnehmen will, kann gleich hier im Blog antworten oder sich direkt bei Claudia c.manyara //at// web.de melden. Ich wünsche deinem Abnehm-Camp maximalen Erfolg und hoffe, dass sich deine Bemühungen lohnen! Vielen Dank für das Gespräch!


Recent Posts

Teilen und weiterempfehlen

2 Kommentare zu "Urlaub mal anders – gesunde Ernährung und viel Sport im “Abnehm-Camp”"

  1. Detlef Plaisier sagt:

    also, da nehme ich doch die andere extrem-position ein. urlaub ist entspannung und die möglichkeit, das zu tun, was mir das ganze jahr verwehrt geblieben ist. und das ist sicher nicht elende sportquälerei und gesundes essen nach programm. es gibt genügend möglichkeiten, auch im berufsalltag auf gewicht und gesunde ernährung zuachten – aber bitte nicht im urlaub!

  2. Florian Schäfer sagt:

    Da stimme ich Detlef zu. Urlaub sollte der Entspannung dienen und nicht zum “Arbeiten”. Allerdings finde ich die Idee an sich gar nicht so schlecht. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass einige nicht so denken, wie Detlef und Ich, sondern wirklich darauf aus sind ihre Figur so verbessern und abzunehmen.

    Für solche Leute ist so ein Abnehm-Camp sicherlich eine Alternative zum Alltag. Denn gerade für die, die im Alltag ihren Ernährungsplan nicht einhalten, würde hierbei ein gewisser Zwang entstehen.

    Gute Idee, aber es gibt sicherlicher gespaltetene Meinungen.

Dein Kommentar

Kommentar absenden

*
= 3 + 6



More in Interviews, Sport, Urlaub (10 of 42 articles)