Allgemein

“Ab Mittag keine Kohlenhydrate mehr” (Lesermeinung)

"Ab Mittag keine Kohlenhydrate mehr" (Lesermeinung) Nach dem Focus-Artikel erreichen mich täglich viele Anfragen und Glückwünsche aus ganz Deutschland – und darüber hinaus. Heute schrieb mir Lutz über Facebook:



Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)

 

“Hallo Kay! Erstmal Glückwunsch zu Deinem tollen Abnehmerfolg! Ich selber war ständig dabei, irgendwelche Diäten zu testen. Gewicht hoch und runter, das übliche. Vor ca 2 Monaten habe ich das Buch von Bernd Stelter “Wer abnimmt hat mehr Platz im Leben” gelesen. Gab mir nochmal einen Anstoss. Seit dieser Zeit Nordic Walking, jeden zweiten Tag ca. 6-7 km. Und natürlich bewusster Essen. Ab Mittag keine Kohlenhydrate mehr (naja, versuche ich jedenfalls). Hatte bis Weihnachten dann auch 10 Kilo abgenommen, über Weihnachten dann wieder 3 Kilo zugenommen.

Habe am Sonntag dann über Dich im Focus gelesen. Hat mich natürlich neugierig gemacht. Low Carb habe ich noch nicht versucht, aber Aetkins. Damit hatte ich auch schon mal 20 kilo abgenommen. Habe dann aber damit aufgehört, weil ich Bedenken wegen evtl. Nierenschäden hatte. Egal! Meine Frage nun eigentlich: Ich nutze seit Sonntag die Androitversion von CaloryGuard 2. Du schreibst, das Du dort täglich Dein Gewicht eingetragen hast! Aber wo? Dort, wo man die persönlichen Grundeinstellungen einträgt? M.E. ergibt dann das Gewicht im Diagramm keine Kurve.

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar! Viele Grüße, Lutz”

Meine Antwort: Tatsächlich ist das ganz einfach. Man trägt in die Zeile “Gewicht” – mit dem Icon einer Waage, glaube ich – einfach täglich das aktuelle Gewicht ein. Und über den punkt “Statistik” kann man dann die Zeiträume der Anzeige definieren. Also pro Woche oder 6 Monate, was glaube ich die längste Anzeigeform ist. Dann sieht man wunderbar den Kalorienverbrauch bzw die Entwicklung sowie die Gewichtskurve ziemlich deutlich. Das hilft und motiviert dann auch täglich! Liebe Grüße, Kay

Weitere Artikel:

Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)


Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.