Allgemein

Abnehmen beim Grillen? Der “Gurken-Trick” hilft mir gegen Heißhunger!

Die ersten Sonnenstrahlen kommen raus, der Grill läuft auf Hochtouren – und beim Bratwurstduft schlägt der Hunger gern mal über den Durst… (was für ein Wortspiel ;)) Da ist an Abnehmen zwar oft zu denken, aber beim Anblick des Grills überkommt einen der Heißhunger und die Kalorien sammeln sich Teller für Teller…



Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Minus 50 Kilo in 9 Monaten - in meinem Buch schreibe ich
über meine Erfahrungen, echte Motivationen & die kleinen Tricks im Alltag.
PDF-Download Buch || PDF-Download Rezepte
 
 
 

Mein Tipp zum Thema Abnehmen und Grillen ist daher ein ganz einfacher: Wenn die ersten Würste noch in der Packung und noch nicht mal auf dem Grill liegen, dann wird es bei mir immer Zeit, sich langsam den Magen zu füllen. Tatsächlich ist es ein guter Trick, sich beim Abnehmen nicht den Grillgelüsten ungehindert hingeben “zu müssen”, indem man circa 20 Minuten vor dem eigentlichen Essen sich schon mal ans Essen zu machen.

Richtig gelesen! “… sich schon mal ans Essen machen.”

Genauer gesagt, habe ich mir sobald die Kohle angezündet ist, zwei, drei, vier dicke und große Gewürzgurken genehmigt. Dazu noch ein paar halbe Eiweiß (ohne Eigelb natürlich) und ein paar große Champignons (gern auch aus der Dose). Lecker!

grillen abnehmen heißhunger gurken

Und genau wenn die Glut dann endlich durch ist und die ersten Würste fertig sind, setzt bei mir auch schon das Sättigungsfühl ein. Damit ist nach einem Steak und einer Bratwurst dann auch endlich Schluß: Der Heißhunger auf’s Grillen weg, der Magen ist voll – und die Kalorien im Gesamten halten sich in Grenzen! Denn Gurken, Eiweiß und Pilze haben kaum welche!

Daher kann ich nur empfehlen, immer beim Grillen schon richtig zuzuschlagen und zu naschen, was das Zeug hält – damit dann wenn alles fertig gebraten ist, der Heißhunger weg ist – die leckere Bratwurst aber immer noch reinpasst.

ps: Mit dem richtigen Ketchup, kann man auch hier nochmal Kalorien sparen… ;)

Weitere Artikel:
Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Minus 50 Kilo in 9 Monaten - in meinem Buch schreibe ich
über meine Erfahrungen, echte Motivationen & die kleinen Tricks im Alltag.
PDF-Download Buch || PDF-Download Rezepte
 
 
 

Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Show Buttons
Hide Buttons