Allgemein

Low Carb High Fat? Oder beim Grillen doch lieber Kalorien sparen…?

Was man beim Grillen an Kalorien sparen kann, wenn man sich nur das Fleisch genauer auswählt oder nach dem Grillen bewusst mal auf den eigenen Teller schaut, kann man an diesem Bild sehen. Das sind die Reste von einem halben Hähnchen… ohne Worte!



Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)

 

Low Carb High Fat? Oder beim Grillen doch lieber Kalorien sparen...?

Soviel Fett versteckt sich über den Knochen auch in einem doch als “mager” geltendem Geflügelfleisch. Da kommt es beim Grillen also auch schon vor dem Genuss auf die Auswahl an. Augen auf beim Grill-Einkauf… :) Für meine Low Carb High Fat Freunde (rund um Blognachbarin Sudda & Co) dürfte dieser Post allerdings nicht geeignet sein, bei dieser Form der Ernährung spielt das Fett ja eher eine wichtige Rolle (soviel zum Hintergrund).

Weitere Artikel:

Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)


Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

9 Kommentare

  1. Warum sollte ich denn das Leckerste am Huhn wegschmeißen, wenn es auch so funktioniert?

    Aber wir zwei wären beim Grillgut verspachteln ein echtes Dreamteam!! Du die trockene, faserige Brust (die mochte ich schon vor LCHF nicht) und ich den Rest.

    Klasse!!

  2. Also ich würde die Haut auch mitessen, zumal mit Geflügel ohne einfach viel zu trocken ist. Ich versuche auch aus Respekt vor dem Tier nicht zu viel wegzuwerfen.

  3. Ich stehe auf Hähnchenbrust oder Putenbrust … wenn man es richtig grillt, bleibt es saftig. Wer es mariniert mag, nimmt etwas Wasser, Tomatenmark, Salz und Pfeffer – wer es indisch mag, einfach etwas vom guten Curry mit rein. Dann passt das schon sehr gut.

  4. Siehste… steht es 3:2 für Haut und Rest. Da wird die Sache für das gemeinsame Grillen doch relativ fair. Was isst deine Frau?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.