Allgemein

Komm ich jetzt ins Fernsehen?

… und die Antwort gestern lautete „ja“! :)) Da war ich wirklich baff, als sich der MDR bei mir gemeldet hat. Weil es bedeutet hat, ich soll tatsächlich ins Fernsehen!!!  Zwar nur in die regionale Sendung „Sachsenspiegel“ – aber immerhin!!



Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Minus 50 Kilo in 9 Monaten - in meinem Buch schreibe ich
über meine Erfahrungen, echte Motivationen & die kleinen Tricks im Alltag.
PDF-Download Buch || PDF-Download Rezepte
 
 
 

Schnelles Abnehmen im FernsehenIhr könnt Euch ja sicher vorstellen, wie aufgeregt man da ist ;) Und ich glaube, ich habe mein Umfeld auch ganz schön auf die Probe gestellt. Sorry *verschmitzt lächel* Aber ich bin halt auch nur ein Mensch und würde das nicht jedem so gehen?!

Aber sooo schlimm war es dann ja gar nicht :))) Sowohl der Dreh als auch der Beitrag ;) Mit Treppe runterlaufen, altes Hemd mal anziehen, im Kreis drehen (!) BRÜLLER, Kühlschrank auf, Apfel schälen (!!) ZWEITER BRÜLLER, Eiweiss-Ei braten, hmmm lecker – zwei, drei O-Töne…

Für alle, die ihn verpasst haben, gibt’s hier nochmal den Link zur Online-Mediathek!

Und weil das alles noch nicht reicht und ich so aufgeregt war, hab ich sogar den Eintrag im Videotext festgehalten :) „Abspeckwunder“ :))) *lach* Aber eine schöne Erinnerung ist das auf jeden Fall!!

Schnell abnehmen mit dem richtigen Frühstück

 

Weitere Artikel:
Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Minus 50 Kilo in 9 Monaten - in meinem Buch schreibe ich
über meine Erfahrungen, echte Motivationen & die kleinen Tricks im Alltag.
PDF-Download Buch || PDF-Download Rezepte
 
 
 

Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Show Buttons
Hide Buttons