Allgemein

Neues Low Carb Rezept in meinem Ernährungsplan: Nierchen-Topf

Auf der Suche nach einem für mich passenden Low Carb Rezept bin ich bei einem Einkauf im Supermarkt auf eine Idee gekommen… Früher – als ich noch nicht abnehmen musste ;) – gab es bei uns Zuhause ab und zu Nierchen zum Mittagessen. Also stöberte ich für das Rezept im Fleischregal mal nach Schweinenieren – und wurde tatsächlich fündig. Hier lag also die Zutat für mein neues Rezept im Rahmen meines Low Carb Ernährungsplan. Zuerst schaue ich aber auf die Angaben der Kalorien und war positiv erstaunt: Nierchen haben knapp unter 100 Kalorien pro 100 Gramm. Und das passte super in meinen Ernährungsplan. Also eingepackt, bezahlt und nach Hause getragen. Aber was für ein Rezept macht man jetzt mit den Nierchen. Kommt Zeit, kommt Rat… also zuerst mal die Low Carb Teile kochen.



Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)

 

Low-Carb-Rezept-Ernaehrungsplan

Fast eine Stunde köchelte alles in Wasser mit Salz und Pfeffer und dann konnte es mit “meinem” Low Carb Rezept, von dem ich noch keine Ahnung hatte, weitergehen. Da die Nierchen aber recht groß sind, habe ich sie dann in feine Scheiben geschnitten und schon bei dieser Zubereitung gesehen, dass hier sehr wenig Fett dran ist, eigentlich fast gar keins. Also schön viel Eiweiss für ein schönes Rezept ohne Kohlenhydrate. Aber nur geschnittenes Fleisch konnte ja nun noch kein Mittagessen oder Abendessen sein. Also blanchierte ich noch ein paar Tomaten und “schnippelte” ein, zwei Paprika. Dann pürrierte ich alles und gab es an das Fleisch in den Topf.

Mein Low Carb Rezept nahm langsam Gestalt an. Nun noch etwas Wasser und Gewürze auf die Geschichte und das ganze aufkochen. Abschmecken. Noch etwas ziehen lassen – und schon war mein Nierchen-Topf fertig! Es war übrigens sehr lecker und ich kann dieses Rezept, das tatsächlich nur mit sehr wenig Kohlenhydraten auskommt nur wärmestens empfehlen. Low Carb eben!

Weitere Artikel:

Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)


Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.