Allgemein

Low Carb Rezept zum Mittagessen: Zwiebel-Leber-Ragout

Das Mittagessen steht an und als bekennender Low Carb Genießer darf da natürlich auch ein Low Carb Rezept nicht fehlen. Und da ich kein Freund von Kochbüchern oder umständlichen Rezepten kohlenhydratarmer Gerichten bin, geht auch unser heutiges Mittagessen auch recht schnell.



Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Minus 50 Kilo in 9 Monaten - in meinem Buch schreibe ich
über meine Erfahrungen, echte Motivationen & die kleinen Tricks im Alltag.
PDF-Download Buch || PDF-Download Rezepte
 
 
 

Rezept Low Carb für Mittagessen

 

Das Rezept ist einfach: 500 Gramm Hühner- oder Gänseleber (eigentlich ist die Leberart egel – was der Tiefkühlschrank eben gerade hergibt, so wird das Rezept gestrickt) Also die Leber in einer heißen Pfanne schön scharf anbraten und dann die Hitzer runterstellen. Nun zwei, drei Zwiebeln schneiden und mit in den Topf geben. Das war´s mit dem Low Carb Rezept. Mehr ist es nicht. Nach einer eigenen leckeren Gewürzmischung ds ganze nun 20-30 Minuten vor sich hinschmoren lassen – und fertig!

Zugegeben, es ist keine große Kochkunst und auch in keinem superkreativen Weight-Watcher-Rezeptbuch zu finden. Aber es ist Low Carb vom Feinsten – eben ein schnelles, unkompliziertes und vor allem einfach zu beschaffendes Rezept. Das zudem eben auch noch sehr kohlenhydratarm ist. Alles perfekt. Wer will kann noch kalorienarmes Ketchup dazugeben, muss man aber nicht. Und: Man kann dieses Low-Carb-Rezept auch zum Abendessen machen… :)

Weitere Artikel:
Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Minus 50 Kilo in 9 Monaten - in meinem Buch schreibe ich
über meine Erfahrungen, echte Motivationen & die kleinen Tricks im Alltag.
PDF-Download Buch || PDF-Download Rezepte
 
 
 

Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Show Buttons
Hide Buttons