Allgemein

Unterwegs Low Carb: Mittagessen “rot-weiss”

“Rot-Weiss” als Mittagessen ist ja für alle, die abnehmen wollen, so eine Art Teufelszeug. Denn beim Abnehmen sind Pommes mit Ketchup und Majo aus vielerlei Sicht nicht das Optimale. Nicht nur zur Mittageszeit. Ich habe heute unterwegs allerdings eine Variante rot-weiss gefunden, die mir sogar in meiner Low Carb Richtung sehr entgegen kam und mich auch wieder bestärkt hat, dass man unterwegs sehr wohl auf seine Ernährung und damit sein Gewicht und das Abnehmen mit Low Carb achten kann. (Das wäre dann schon der zweite Beitrag in dieser Woche zum Thema gesund abnehmen und unterwegs mittag essen.) Es geht also doch!



Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Minus 50 Kilo in 9 Monaten - in meinem Buch schreibe ich
über meine Erfahrungen, echte Motivationen & die kleinen Tricks im Alltag.
PDF-Download Buch || PDF-Download Rezepte
 
 
 

Mittagessen unterwegs mit Low Carb

Kurz vor dem Mittagessen waren wir in einem Möbelhaus unterwegs und haben uns, als der kleine Hunger kam, doch tatsächlich in das Restaurant des Hauses gewagt. In der Regel ist es bei einem “Mittagessen unterwegs” sehr schwer, dieses gesund zu gestalten und dabei auch noch satt zu werden. Doch hier gab es ein kleines Gemüsebuffett zum Mittag – und da habe ich zugeschlagen. Bei mir gab es einen Riesenteller “rot-weiss”. Und das waren eine gehörige Portion geraspelter Möhren und eine ebenso große Portion Weisskraut.

Ich war überrascht – es war nicht nur super lecker, sondern hat auch satt gemacht. Die Menge war ja auch groß. Und ich hatte lange kein Apetit mehr – das heisst, das Mittagessen war wirklich nachhaltig. Und kostengünstig dazu. Daher Daumen hoch dafür – und noch ein kleiner Tipp: Die meisten dieser Möbelhaus-Restaurants haben auch noch bis zum Abendessen auf! Da lohnt sich auch ein Abstecher zu später Stunde noch!

 

Weitere Artikel:
Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Minus 50 Kilo in 9 Monaten - in meinem Buch schreibe ich
über meine Erfahrungen, echte Motivationen & die kleinen Tricks im Alltag.
PDF-Download Buch || PDF-Download Rezepte
 
 
 

Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.