Allgemein

Wasser & Abnehmen: Trinken ‘mit Geschmack’ hat mir geholfen

Trinken spielt beim gesund Abnehmen eine sehr große Rolle. Das wissen wir alle. Und über Getränke der verschiedensten Art habe ich im Blog immer wieder berichtet – zum Beispiel, das (eben keine) Milch bei die Pfunde hat purzeln lassen, dass ich es mit Zero Limonade ebenso auf meine Liter “Wasser” geschafft habe wie mit Cola Light & Coke Zero (ja, auch wenn es umstritten ist) und auch das gute alte Getränk Kaffee (in dem Fall die Bohnen gegen den Heißhunger) war immer ein Thema beim Abnehmen.



Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Minus 50 Kilo in 9 Monaten - in meinem Buch schreibe ich
über meine Erfahrungen, echte Motivationen & die kleinen Tricks im Alltag.
PDF-Download Buch || PDF-Download Rezepte
 
 
 

Heute möchte ich ein anderes Getränk bzw. Wasser vorstellen, dass ich in der Zeit der Diät in Unmengen getrunken habe. Eben weil dieses Wasser durch seine “Null Kalorien” echt beim Abnehmen geholfen hat.

Wasser, Abnehmen und Diäten gehören zusammen

Pures Wasser mit Kohlensäure oder auch ohne hatte ich irgendwann satt – und da muss zu Abwechslung immer mal ein anderes her. Da viele Wassersorten ‘mit Geschmack’ aber irrsinnig viele Kalorien durch den zugesetzten Zucker haben und man sich so unbemerkt “dick” trinkt, suche ich mir immer wieder Sorten raus, die eben keine oder fast gar keine Kalos haben. Wie dieses Wasser. Ich trinke es gern als Apfel oder Orange. Es gibt, glaube ich, aber auch noch andere Sorten…

Und das wichtigste: Es schmeckt. Was bei vielen Wassern ja eher der Geschmack von Süßstoff und Co ist, ist bei diesem – aus meiner Sicht – nicht so. Also zur Abwechslung von Tee und geschmacksneutralem Wasser – eben dieses hier!

Weitere Artikel:
Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Minus 50 Kilo in 9 Monaten - in meinem Buch schreibe ich
über meine Erfahrungen, echte Motivationen & die kleinen Tricks im Alltag.
PDF-Download Buch || PDF-Download Rezepte
 
 
 

Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

5 Kommentare

  1. Hallo Kay, ich gehöre auch zu denen, die sich immer wieder zwingen müssen, viel zu trinken. Mir wird es ein ewiges Rätsel bleiben, wie man das so ohne Probleme schafft. Da hilfen mir auch Zero Getränke, denn spätestens nach einer Flasche Wasser bin ich das so leid, dass ich wieder nur unter Zwang, weil ich eben weis, dass es wichtig ist, etwas trinke.
    Danke für den Tipp, ich werde mal schauen, wo ich diese Wassersorten bekomme um so auszuprobieren.
    lg Moni

    1. Ich halte die Disziplin durch Abwechslung und bewusstes aussuchen. Ach ja, und durch Verfügbarkeit. Also mein Keller ist immer voller verschiedenster Sorten, die alle wenig Kalos haben. Damit schmeckt es immer, es ist immer was da und es wird nie langweilig.

          1. … wenn Du mit offenen Augen beim Einkaufen durch die Regale schleichst, findest Du es wahrscheinlich auch bei anderen bzw. Alternativ-Produkte. Dann mir einen Info schicken und ich poste es gern weiter! Liebe Grüße! Kay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Show Buttons
Hide Buttons