Allgemein

Weight Watchers im wörtlichem Sinne: Immer schön auf´s Gewicht achten!

Weight Watchers bedeutet ja soetwas wie “Gewichts-Beobachter”. Und das “Gewicht zu beobachten” ist tatsächlich ein wichtiger Bestandteil beim Abnehmen. Nicht nur in einer Weight Watchers Gruppe. Und dazu gehört nunmal auch eine Waage. (So nun aber genug der Wortspiele und Verwirrungen…)



Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Minus 50 Kilo in 9 Monaten - in meinem Buch schreibe ich
über meine Erfahrungen, echte Motivationen & die kleinen Tricks im Alltag.
PDF-Download Buch || PDF-Download Rezepte
 
 
 

Doch wenn man selber über Zeit des Abnehmens zum sprichwörtlichen ‘Weight Watchers‘ in eigener Sache wird – also ständig mit der Waage sein Gewicht prüft beziehungsweise es gelernt hat, sich morgens und abends (ja, das ist umstritten) zum WeightWatchers zu entwicklen (ja, ich hör’ ja schon auf mit den Gewichtsbeobachtern zu spielen) – dann sieht man auch in Zeitschriften mal genauer hin, wenn andere auf einem solchen Meßgerät stehen.

So wie auch bei dem Bild hier… also: Genau hinschauen!

Weight Watchers abnehmen plus Waage

Da steht oder sitzt oder vielmehr kniet eine junge sportliche Frau (die definitiv nie und nimmer bei den Weight Watchers ist oder auch nur ein Gramm abnehmen will), jedenfalls sitzt diese junge sportliche Frau mit einem Dessert, genauer einem Obsttörtchen, auf der Waage.

Ja… und… was fällt auf… naaaa… mal genau hinschauen… jaaa, auf die Waage….

weight watchers plus waage

Richtig! Die Waage zeigt 110 Kilo! *grins, grins, grins* :)) 110!!! Kann mir das mal einer erklären?! :)))

Weitere Artikel:
Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Minus 50 Kilo in 9 Monaten - in meinem Buch schreibe ich
über meine Erfahrungen, echte Motivationen & die kleinen Tricks im Alltag.
PDF-Download Buch || PDF-Download Rezepte
 
 
 

Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

Ein Kommentar

  1. Ach so, wer jetzt auf die Idee kommt, es könnten Pfund sein und nicht Kilo, könnte unter Umständen recht haben … aber es ist eine deutsche Zeitung mit deutschen Lesern, die sich auf deutsche Waagen stellen… sofern es also eine “Pfund”-Waage ist, sollte die Redaktion der Zeitschrift das nächste Mal wohl ein paar Pfunde “Mitdenken!” oben drauf legen :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Show Buttons
Hide Buttons