Low Carb Rezepte

“Meine” Magerquark Diät – Rezept, Kalorien, Nährwerte

Ein wirklich leckeres Rezept zum Frühstück ist bei mir immer die recht einfache Vermischung von Magerquark mit Obst. (Da brauche ich keine umständlichen Anleitungen aus Rezeptbüchern oder Weight Watchers Punktetabellen ;)



Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)

 

Magerquark Rezepte: Der Kalorienteufel steckt im Detail!

Doch so einfach wie das mit dem Quark klingt, ist es beim Abnehmen nicht. (Weder früh morgens, noch zum Abendessen.) Denn man muss bei dem Rezept schon ziemlich genau hinschauen, denn wie immer beim Abnehmen oder einer Diät steckt der “Kalorienteufel” im Detail. Auch wenn es sich nur um ein Frühstück handelt… :)

Beginnen wir beim Quark. Hier nehme ich immer eine Mischung aus Magerquark und Joghurt von der Firma, die auf dem Bild zu sehen ist ;)) Der hat recht wenig Kalorien – eigentlich sogar die wenigsten, die ich bislang bei einem Quark zum Frühstück gefunden habe. Dazu Obst. Ja, aber da wird es noch schlimmer… hier gibt es frisches Obst, ok. Das hat teilweise aber auch viele Kalorien. Aber wir wollen zum Frühstück ja satt werden und langanhaltend satt werden, ohne gleich am Morgen schon zuviele Kalorien aufzunehmen. Also satt werden ist der Auftrag bei diesem Rezept – aber dennoch kalorienbewußt handeln.

Magerquark - Rezept zum Abnehmen mit Quark und Kirschen

Diät mit Magerquark – Früchte aus dem Glas?

Daher greife ich bei diesem Rezept zum Frühstück zu Diät-Obst aus dem Glas. Diese Sauerkirschen hier zum Beispiel haben nur 35 kcal pro 100 Gramm. Die schmecken lecker, nicht nach Süßstoff und halten sich auch vom Preis her in Grenzen. Nun mische ich mein Frühstück zusammen – und wenn der Quark etwas zu fest sein wollte, gebe ich noch etwas sprudelndes Mineralwasser dazu. Also mit Kohlensäure. Warum ich keine Milch nehme? Dadurch bekomme ich bei diesem Rezept den Quark lockerer und reduziere sogar noch die Gesamtkalorien pro Portion. Also Mineralwasser statt Milch.

Nährwerte und Kalorien im Magerquark Test

Ja, und schon war´s das mit meinem Rezept zum Frühstück mit Quark und Kirschen – und wenn man beim Einkaufen einfach ein bisschen bewußter mit den Nährwerten umgeht, kann man am Frühstückstisch bei gleicher Menge und gleichem Volumen und gleichem Geschmack eine recht große Menge an Kalorien sparen. (Ach ja, den Zucker natürlich komplett weglassen – versteht sich aber von selbst ;))

Übrigens: Quark gibt es ja wie jeder weiss in verschiedenen Fettstufen – diese hängen von der zugegebenen Menge an Sahne ab. Bei Magerquark liegt der absolute Fettanteil üblicherweise bei 0,2 bis 0,4g pro 100g. Dabei weist er ebenso viel Eiweiß wie die fettreicheren Quarkvarianten auf: 12 bis 14 Gramm Eiweiß kommen auf rund 100g Quark.

Weitere Artikel:

Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)


Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.