Allgemein

Schnell abnehmen mit Sport – meine “Freiheit” half mir dabei

Schnell Abnehmen mit Sport – also eine gesunde Gewichtsreduktion durch Bewegung – ist ja auch in meinem letzten Interview mit Claudia ein wichtiger Punkt beim Thema Abnehmen und Diäten gewesen. Und als ich nochmal darüber nachdenke, wie mir Sport eigentlich geholfen hat, stehe ich auch schon in meinem Fitness-Center auf dem Laufband… ;) Warum ich das schreibe? Weil ich soeben feststelle, dass ich um diese Uhrzeit weit und breit alleine in meinem Sport-Studio bin. Und das finde ich super – und wenn ich sogar nich etwas genauer darüber nachdenke, dann ist es genau das, was mir beim Abnehmen mit Sport so geholfen hat. Nämlich die Freiheit, wann ich will und wie lange ich will zum Training zu gehen.



Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)

 

Gesund-abnehmen-Sport-schnell-Abnehmen-Fitnessstudio

Und das zu erklären, muss ich wohl nochmal etwas ausholen… ich war vor meinem Abnehmen schon ewig bei einem Sport Studio bei mir um der Ecke angemeldet. Hier gab es haufenweise Kurse mit Leuten, die Abnehmen wollten, Unmengen Fitness-Trainer, sogar Kinderbetreuer bem Sport, eine Bar für Eiweiss-Drinks, Sauna, Dampfbäder… es gab alles. Vom Zirkeltraining über das Solarium nach dem Sport bishin zur Ernährungsberatung… Wie gesagt, rund um das Thema gesund abnehmen und vor allem schnell abnehmen mit Sport gab es hier alles. Und ich habe auch brav jeden Monat meinen Beitrag für das Fitness-Center bezahlt… Monat für Monat… – aber: Ich bin nicht hingegangen.

Ja, es lag auch nur 5 Minuten von meiner Arbeit entfernt. Selbst Sport in der Mittagspause wäre kein Problem gewesen. Und nur 8 Minuten von mir zuhause entfernt – ja, es lag sogar auf dem Weg von der Arbeit nach Hause. Und trotzdem bin ich nicht zum Sport gegangen…

Die Gründe dafür waren einfach… eigentlich war es nur einer: Ich hatte meine Freiheit nicht. Denn: Die hatten Öffnungszeiten! Also Wochentags konnte man Sport von dann bis dann machen und am Wochenende den Samstag nur am Nachmittag und den Sonntag nur am Vormittag – oder umgekeht. Und wenn die nicht offen hatten, könnte ich ja in einem Partnerstudio mit Sport abnehmen – aber wer wann warum wie offen hatte, dass wollte und konnte ich mir nicht merken. Ich wollte zum Sport gehen und Gewicht verlieren wann ich wollte, dann wann es mir passte – und nicht, wenn das Fitness-Studio mal dachte, dass es für mich Zeit wäre jetzt abzunehmen.

Und wenn ich mich nach den Zeiten dann mal ausnahmsweise gerichtet hatte, weil ich ja nun doch am Gewicht was ändern wollte, wann war das Center voll mit Sportlern und Abnehm-Willigen… es gab sogar regelrechte Stoßzeiten, bei denen man an den Geräten warten musste. Man stand an Laufband und Co. unter Umständen dann auch schonmal an… das war für mich kein Sport, kein Abnehmen… da lege ich mich lieber zuhause unter den Bauchtrainer oder gehe auf den Heimtrainer, wenn ich denn einen gehabt hätte ;) Aber anstellen, um statt schnell abnehmen dann durch die Wartezeit Gewicht zu verlieren – nein danke!

Ja, darum habe ich mir ein Studio gesucht, das rund um die Uhr geöffnet hat. Wo es kein Schnickschnack zum trainieren gibt, modern eingerichtet – und rund um die Uhr geöffnet (aber das sagte ich ja bereits) Jedenfalls kann ich jetzt – auch völlig allein auf weiter Flur im Fitnessstudio – dann Sport machen und gesund abnehmen, wann immer ich will, wie lange ich will und an was ich trainieren will. Und darum stehe ich auf diesem Bild ganz allein beim Sport auf meinem Laufband – und bin froh darüber. Denn so konnte ich in Ruhe, konzentriert und ohne Ablenkung mit Sport gesund abnehmen.

Weitere Artikel:

Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)


Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.