Schnelles Abnehmen

10 Tricks um dein Traumgewicht in Rekordzeit zu erreichen

Abnehmen ist gar nicht so einfach. Schließlich gehört mehr dazu als ein paar Tage Salat zu essen und auf Süßigkeiten zu verzichten. Wer dauerhaft sein Körpergewicht senken möchte und die Traumfigur auch halten will, muss die Ernährung umstellen. Zudem müsst Ihr Euren Lifestyle an den neuen Körper anpassen. Denn wer nur faul auf der Couch liegt, verbrennt die unliebsamen Pfunde nicht.



Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)

 

Um Euren Traumkörper in Rekordzeit zu erreichen, solltet Ihr auf folgende Tipps und Tricks zurückgreifen. Wissen was Ihr esst: Bei einer Diät kommt es lediglich darauf an, dass man ein Kaloriendefizit erfährt. Daher kann es sich lohnen, alle gegessenen Kalorien aufzuschreiben. Hierzu gibt es Apps, die eine optimale Unterstützung bieten. So behaltet Ihr immer den Überblick. Zucker- und Fettfallen erkennen: Besonders praktisch sind diese Apps, da Zucker- und Fettfallen klar werden. Eine der fettigsten Angelegenheiten sind Avocados, die schnell in Pfunde umschlagen.

Schlemmen erlaubt: Gewährt Euch auch einmal eine Belohnung. Wer eine Woche durchgepowert hat und wieder ein Kilo abgenommen hat, kann auch einmal ein Eis essen gehen. In Maßen trägt eine solche Belohnung auch zu dauerhaften Abnehmerfolg bei. Sport in den Alltag einbinden: Kauft Euch gemütliche Laufschuhe und startet das Training. Vor der Arbeit schnell zum Bäcker joggen oder nach der Arbeit noch eine Runde um den Block. Das kostet nicht viel Zeit und lässt sich selbst in einen sehr stressigen Alltag einbinden. Zudem verbrennt es zahlreiche Kalorien.

Intervalltraining ausprobieren: Wenn man der Meinung ist, dass man beim moderaten Laufen nicht genug Kalorien verbrennen, dann solltet Ihr ein Intervalltraining testen. Hierbei belastet Ihr den Körper für eine gewisse Zeit, beispielsweise 30 bis 60 Sekunden stark. Legt dann einen Sprint ein, bei dem wirklich alles geht. Anschließend lauft bei langsamer Geschwindigkeit für 1,5 bis 2 Minuten weiter. Der Zyklus beginnt von vorne.

Sport als Ventil: Seht das Training nicht nur als Muss. Vielmehr solltet Ihr hier Energie loswerden und den Stress des Alltags verarbeiten. Motivation beibehalten: Am besten motiviert Ihr Euch mit Vorher-Nachher Fotos. Im Handumdrehen wird sichtbar, welche Leistung man erbracht hat. Für wen nimmt man ab: Ihr tun dies für Euch. Wenn es einmal einen Kampf zwischen dem Schweinehund und Euch gibt, sagen sich, dass Ihr die Diät nur für sich durchziehen.

Realistisch bleiben: Setzt Euch Ziele, die auch zu erreichen sind. In einer Woche zehn Kilo abzunehmen funktioniert nur dann, wenn Ihr Euren Körper komplett dehydrieren lassen. Und das schadet der Gesundheit. Nicht zurückwerfen lassen: Wenn auch mal ein Kilo mehr auf der Waage zu sehen ist – Gebt nicht auf!

Weitere Artikel:

Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)


Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.