Allgemein

Ich habe Übergewicht – sagt die Tabelle!

In der Facebook-Gruppe “Wir werden auch noch schlank” – also sie zumindest noch so hieß ;)) – habe ich vor wenigen Tagen folgende Tabelle zum Thema Übergewicht gefunden. Und war sehr erstaunt…



Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)

 

uebergewicht, abnehmen, diaeten

Denn ich habe nunmehr nach den 50 Kilo Gewichtsverlust von 125 kommend mit ein wenig “Puffer” mein Wohlfühlgewicht – (und nicht mein “Übergewicht”!) – erreicht. Ich schwanke dieser Tage bei 1,69 Meter Größe zwischen 72 und 74 Kilo.

Das bedeutet wohl: Ich bin kurz vor bzw. über der Grenze zum Übergewicht! Nur einem Grad vor Adipositas! Unglaublich… wo soll ich denn noch abnehmen? Pah! Übergewicht?! Meine Freunde “füttern” mich teilweise schon, weil sie denken, ich falle vom Fleisch. (Was mir bei Low Carb ja gar nicht passieren kann *grins*) Aber ich soll übergewichtig sein???

Ich bin schockiert! Na kla, man muss sich wohlfühlen. Und ja, ich fühle mich wohl. Aber wenn ich noch mehr abnehme, kann ich Kleidergröße “S” tragen?!?! Ich fühle mich in meiner “M” bei Jacken, Hemden & Shorts schon super gut. Und ja, man soll sich nicht an Tabellen festhalten. Aber etwas Orientierung an der Wissenschaft zum Thema Übergewicht darf ja wohl noch erlaubt sein.

Trotzdem. Übergewicht… ich fasse es nicht! Meinungen? Motivationen? Mitleidsbekundungen? Immer her damit. Aber eines ist auch klar: Bei allen Zahlen die für angehende Adipositas oder Übergewicht “sprechen”: Ich fühle mich wohl und mehr werde ich definitiv nicht abnehmen. Ich halte seit Wochen mein Gewicht stabil. Und tue auch viel dafür. Und wenn ich dreimal an der Grenze zum Übergewicht stehe oder schon (wieder) “übergewichtig” bin – ich bleibe jetzt so! Basta!

Weitere Artikel:

Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)


Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

2 Kommentare

  1. Hallo Kay,

    bitte nimm den BMI nicht zu ernst. Dieser Verhältniswert (er ist nix anderes) sag im Prinzip fast gar nichts aus.

    Viel wichtiger ist beispielsweise der Bauchumfang. Und ich geh jede Wette ein, dass der bei -50kg massiv gesunken ist ;) Das Stichwort heißt hier viszerales (stoffwechsel aktives) Fettgewebe.

    Grüsse, Paul

  2. Dicke Mitleidsbekundung und die Aufforderung, diese Tabelle zu löschen…

    ;o)

    DIe scheint nach dem BMI zu laufen und ich hab gelesen, dass laut BMI-Tabelle auch Tom Cruise ordentlich übergewichtig ist.

    Da wird ja überhaupt nicht berücksichtigt, ob jemand z.B. muskulös oder schwabbelig ist und das ist ja wohl ein riesiger Unterschied.

    Bei den Tabellen wird nur das Gewicht im Verhältnis zur Körpergröße gesetzt.

    Also abhaken.

    Ich finde, dass du prima aussiehst.

    SO!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.