Allgemein

Unterwegs Low Carb: Mittagessen “rot-weiss”

“Rot-Weiss” als Mittagessen ist ja für alle, die abnehmen wollen, so eine Art Teufelszeug. Denn beim Abnehmen sind Pommes mit Ketchup und Majo aus vielerlei Sicht nicht das Optimale. Nicht nur zur Mittageszeit. Ich habe heute unterwegs allerdings eine Variante rot-weiss gefunden, die mir sogar in meiner Low Carb Richtung sehr entgegen kam und mich auch wieder bestärkt hat, dass man unterwegs sehr wohl auf seine Ernährung und damit sein Gewicht und das Abnehmen mit Low Carb achten kann. (Das wäre dann schon der zweite Beitrag in dieser Woche zum Thema gesund abnehmen und unterwegs mittag essen.) Es geht also doch!



Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)

 

Mittagessen unterwegs mit Low Carb_Artikel_erstellt_am_31.August2011

Kurz vor dem Mittagessen waren wir in einem Möbelhaus unterwegs und haben uns, als der kleine Hunger kam, doch tatsächlich in das Restaurant des Hauses gewagt. In der Regel ist es bei einem “Mittagessen unterwegs” sehr schwer, dieses gesund zu gestalten und dabei auch noch satt zu werden. Doch hier gab es ein kleines Gemüsebuffett zum Mittag – und da habe ich zugeschlagen. Bei mir gab es einen Riesenteller “rot-weiss”. Und das waren eine gehörige Portion geraspelter Möhren und eine ebenso große Portion Weisskraut.

Ich war überrascht – es war nicht nur super lecker, sondern hat auch satt gemacht. Die Menge war ja auch groß. Und ich hatte lange kein Apetit mehr – das heisst, das Mittagessen war wirklich nachhaltig. Und kostengünstig dazu. Daher Daumen hoch dafür – und noch ein kleiner Tipp: Die meisten dieser Möbelhaus-Restaurants haben auch noch bis zum Abendessen auf! Da lohnt sich auch ein Abstecher zu später Stunde noch!

Aber “Mann” kann es sich auch einfacher machen…

Einfach das Fitness Essen bestellen, für Mittag oder Abend. Bei dieser Online Plattform muss man nicht aus dem Haus, denn die Betreiber versprechen: “Hier kommen gesunde Fertiggerichte zu Euch nach Hause.

Wirft man einen Blick in die Tiefkühltruhen und oder Regale regulärer Offline-Shops (*hihi*) wird jedem Käufer bewußt – “gesunde Fertiggerichte” sind nicht immer in ausreichender Form zu finden. Auch die Listen der Zutaten versprechen oft nix gutes, aber das war ja schon zu erwarten. Also was machen wir? Wir verzichten auf Fertiggerichte? Nein, dass muss man nicht, versprechen eben die Hersteller von Löwenanteil. Stattdessen setzten sie auf frische und natürliche Zutaten. Man könne die Qualität sogar schmecken…

Ich bin gespannt – werde man ein Testessen ordern müssen. Oder ich bekomme einfach eins gratis geliefert (*Augenzwinker*)… ich würde hier dann wieder für Euch berichten…

Zurück zu einem Fazit: Im Grunde ist es ganz einfach… Gesunde Lebensmittel. So wird als das Essen bezeichnet, das der Gesundheit in Bezug auf die Ernährung zuträglich ist und auch zu Ihrem Körper passt. Gesunde Lebensmittel können als Bio-Lebensmittel (rein aus Chemikalien), Vollwert- und Naturkost etc. betrachtet werden. Ungesunde Lebensmittel. Die ungesunde Nahrung lässt sich am besten durch die weniger nahrhafte Nahrung mit hohem Kalorien-, Fett- und Zuckergehalt beschreiben. Diese Art von Nahrung hat einen hohen Eiweißgehalt, obwohl der Körper Eiweiß braucht, aber in einer bestimmten Menge.

Gesunde Lebensmittel sind reich an Energie, wie frisches Obst und Gemüse, Blattgrün, rohe Nüsse, Keimlinge, Joghurt und Honig usw. Ungesunde Nahrungsmittel sind Weißbrot, Nudeln, Hot Dogs, gebratenes Hühnchen, Pommes Frites, Schokolade usw. Durch den Verzehr gesunder Nahrungsmittel könnten Müdigkeit, Depressionen, Kopf- und Gelenkschmerzen, Lungenprobleme gelöst werden, während ungesundes Essen die Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD), Fettleibigkeit, Diabetes und auch andere chronische Krankheiten begünstigt.

Also: Abnehmen und gesunde Fertigereichte bestellen – das passt perfekt zusammen!

Weitere Artikel:

Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)


Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.