Diäten

Prominente und ihre Diäten

Immer wieder sieht man, wie bekannte Persönlichkeiten in kürzester Zeit viele Pfunde purzeln lassen. Nicht verwunderlich, denn die Stars und Sternchen stehen aufgrund des Medienrummels unter einem besonders großen Druck, immer gut und schlank auszusehen. Auch für bestimmte Filmrollen müssen sich Schauspieler und Schauspielerinnen gleichermaßen extremen Fitnessprogrammen und Diäten unterwerfen, um auf der Leinwand eine gute Figur zu machen. In diesem Beitrag erfahrt ihr, auf welche Wege verschiedenste Prominente ihr Ziel vom Traumkörper erreichen.



Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)

 

Kate Middleton

Jeder möchte am schönsten Tag seines Lebens wie aus dem Ei gepellt auf den Altar zuschreiten und das besonders, wenn die ganze Welt dabei zusieht. Herzogin Kate Middleton ist da keine Ausnahme. Vor ihrer Hochzeit mit Prinz William befolgte sie deshalb die sogenannte „Dukan-Diät“. Um in das enganliegende Prinzessinnenkleid zu passen, verzichtete sie wochenlang auf Kohlenhydrate und ersetzte diese mit Eiweißprodukten wie extrem mageres Fleisch, Eier und Milchprodukte. Auch gab es statt den Fish ‘n’ Chips reichlich Gemüse, sodass die Britin in kurzer Zeit rund sieben Kilo abnahm. Nachahmer sollten jedoch vorsichtig sein, denn nach ein paar Wochen ohne Kohlenhydrate fängt der Körper meist an zu protestieren und Heißhungerattacken sind vorprogrammiert.

Gary Vaynerchuk

Der amerikanische Millionär, führende Weinkritiker und Multiunternehmer ist eine bekannte Persönlichkeit, die besonders im Bereich der digitalen Medien stets für Aufsehen sorgt. Um in Form zu kommen, stellte Gary kurzerhand den Personal Trainer Mike Vacanti ein, der Matt Staples in 12 Monaten dabei half, sein Körpergewicht auf die Hälfte zu reduzieren. Mike Vacanti entwickelte für den Geschäftsmogul nicht nur ein Fitness-Regiment, sondern auch einen Ernährungsplan, der auf äußerst nährstoffreiche Kost basiert. Dabei war auch wichtig, nichts aus der Ernährung von Gary zu eliminieren, ohne das er auf lange Sicht nicht leben könnte. Deshalb handelte es sich hier nicht unbedingt um eine Crash-Diät, sondern eine gesunde Lebensumstellung. In 90 Tagen verlor Gary so bereits 22 Pfund.

Heidi Klum

Während Heidi Klum immer wieder bekannte Personal Trainers engagiert um in Form zu kommen, hat sie sich mittlerweile auch vollkommen auf eine rein vegane Kost umgestellt. Dies scheint ein regelrechter Trend zu sein, denn auch Sängerinnen Jessica Simpson und Jennifer Lopez kündigten den Verzicht auf tierische Produkte an und daraufhin große Erfolge. Doch allein auf Fleisch, Eier und Milchprodukte zu verzichten reicht nicht aus, um abzunehmen. Viele Neulinge ersetzen die plötzliche fehlenden Elemente mit mehr Kohlenhydraten und schweren Nuss-Aufstrichen. Diese bestehen zwar aus guten Fetten, sollten jedoch trotzdem in Maßen genossen werden. Auch sollten Veganer immer wieder ihre B12-Werte überprüfen lassen und sich falls nötig Ernährungsergänzungsmittel zulegen.

 
Promi Diäten

Beyoncé Knowles

Den sogenannten Master Cleanse gab es schon vor Beyoncé, jedoch machte die talentierte Sängerin diese Crash- oder Detox-Diät zu einer regelrechten Berühmtheit. Als die Amerikanerin im Jahr 2006 eine Rolle für den Film „Dreamgirls“ erhielt, schaffte sie es tatsächlich, innerhalb von zwei Wochen 20 Pfund abzunehmen. Der Weg dorthin war jedoch schwer, denn sie durfte nur Wasser und frischen Zitronensaft mit Ahornsirup und Cayenne-Pfeffer zu sich nehmen. Diese Mischung kurbelt kurzzeitig den Stoffwechsel an, kann auf die Dauer jedoch äußerst schädlich sein. Während der „Limonaden-Diät“ werden dem Körper nämlich kaum Nährstoffe zugeführt und spätestens nach einer Woche legt man seine Verdauung so lahm, dass es nach der Umstellung zu fester Nahrung garantiert zu einem unliebsamen Jojo-Effekt kommt.

Karl Lagerfeld

Der exzentrische Modeschöpfer ist mittlerweile bekannt für seine zierliche Statur. Das war nicht immer so: Als der übergewichtige Designer vor vielen Jahren deutlich mehr Pfunde auf den Rippen hatte, schämte er sich für seinen Körper und bat den VIP-Doktor Jean-Claude Houdret um Hilfe. Mit Erfolg: In nur 18 Monaten verlor der Prominente massive 42 Kilo. Dies schaffte er, indem er vollkommen auf Kohlenhydrate verzichtete und nur geringe Mengen an Proteinen und speziellen Gemüsesorten aß. Bis heute hat sich an Karls Ernährungsweise kaum etwas geändert. Begleitet wird das Hungern immer noch mit zahlreichen Pulvern und Nahrungsergänzungsmitteln, die nichts für kleine Geldbeutel sind. Der Mode-Zar hielt den Weg zu seinem Traumkörper sogar in einem Buch fest, das unter dem Titel „Die 3D-Diät“ zum Bestseller wurde.

Natürlich haben die meisten von uns nicht das Geld oder die Zeit, Personal Trainer zu engagieren und teuren Diät-Trends zu folgen, die uns womöglich noch schaden. Wie ihr auf ganz natürliche Weise euer Traumgewicht in Rekordzeit erreicht, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

 
Photo by Julia Zolotova, CC0 Public Domain
Photo by mojzagrebinfo, CC0 Public Domain

 

Weitere Artikel:

Bekannt aus SAT.1 Frühstücksfernsehen... FOCUS... RTL Punkt 12... BILD ...

Buch über das Abnehmen und meine Erfahrungen

Ich habe 50 Kilo abgenommen - in meinem E-Book/PDF (perfekt fürs Handy) lest Ihr,
wie Ihr es ohne Hunger schafft + meine besten Rezepte + viele Tricks + Tipps!
Download Buch (nur 9,95€ Paypal) || Download Rezepte (2,99€ Paypal)


Wer in ich? Und warum schreibe ich hier? Kay "Minus50", geb. 1973, Größe: 1,69m, Anfang: 125 Kilo, Endgewicht: 75 Kilo, minus 50 Kilo, Zeit: 9 Monate | In meinem Blog erzähle ich, wie ich in 9 Monaten 50 Kilo abgenommen habe.
     


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.